ADC_ReadInt

ADC Funktionen


Syntax

 

word ADC_ReadInt(void);

 

Sub ADC_ReadInt() As Word

 

Beschreibung

 

Diese Funktion wird verwendet, um nach einem ADC-Interrupt den Meßwert zu lesen. Der ADC-Interrupt wird ausgelöst, wenn die AD_Wandlung abgeschlossen ist, und somit ein neuer Messwert zur Verfügung steht. Siehe auch ADC_SetInt und ADC_StartInt. Die Funktion ADC_Read liefert den digitalisierten Meßwert von einem der 8 ADC-Ports. Die Nummer des Ports (0..7) wurde beim Aufruf von ADC_SetInt als Parameter übergeben. Das Ergebnis ist im Bereich von 0 bis 1023 - entsprechend der 10bit-Auflösung des A/D-Wandlers. Es können die Analogeingänge ADC0 bis ADC7 gegen GND gemessen werden, oder Differenzmessungen mit den Verstärkungsfaktoren 1/10/200 durchgeführt werden.

 

Rückgabewert

 

gemessener Wert des ADC-Ports