ADC_SetInput

ADC Funktionen


Syntax

 

void ADC_SetInput(byte indx, byte inp1, byte inp2, byte gain);

 

Sub ADC_Enable(indx As Byte, inp1 As Byte, inp2 As Byte, gain As Byte)

 

Beschreibung

 

Der ADC-Sequencer im AVR32 kann bis zu 8 AD-Konvertierungen am Stück durchführen. Die Funktion ADC_SetInput definiert die ADC Eingänge zwischen denen eine Differenzmessung durchgeführt wird. Möchte man nur einen Eingang messen, nimmt man ADC_GND als zweiten Eingang. Zusätzlich kann ein GAIN Faktor definiert werden.

 

 Auch wenn eine Messung zwischen einem Eingang und ADC_GND nur positive Werte liefert, so bleibt trotzdem ein Bit der ADC Auflösung dem Vorzeichen reserviert.

 

Parameter

 

indx Index für die Konvertierung (0-7)
inp1 Erster AD Eingang (0-15)
inp2 Zweiter AD Eingang (0-15)
gain GAIN Faktor

 

 

GAIN Tabelle

 

Definition

Funktion

 

 

ADC_SHG_1

Gain Faktor 1

ADC_SHG_2

Gain Faktor 2

ADC_SHG_4

Gain Faktor 4

ADC_SHG_8

Gain Faktor 8

ADC_SHG_16

Gain Faktor 16

ADC_SHG_32

Gain Faktor 32

ADC_SHG_64

Gain Faktor 64