For Next

 

Eine For Next Schleife wird normalerweise benutzt, um eine bestimmte Anzahl von Schleifendurchläufen zu programmieren.

 

For Zählervariable=Startwert To Endwert Step Schrittweite

    Anweisungen

Next

 

Die Zählervariable wird auf den Startwert gesetzt, und danach die Anweisungen so oft wiederholt, bis der Endwert erreicht wird. Bei jedem Schleifendurchlauf, erhöht sich der Wert der Zählervariable um die Schrittweite, die auch negativ sein darf. Die Angabe der Schrittweite, hinter dem Endwert, ist optional. Wird die Schrittweite nicht angegeben, so hat sie den Wert 1.

 

Da bei der For Next Schleife besonders optimiert wird, muss die Zählervariable vom Typ Integer sein.

 

Beispiele:

 

For i=1 To 10

    If i>a Then

        a=i

    End If

    a=a-1        

Next

 

 

For i=1 To 10 Step 3  ' Erhöhe i in 3er Schritten

    If i>3 Then

        a=i

    End If

    a=a-1        

Next

 

An dieser Stelle nochmal der Hinweis, Arrays sind immer nullbasiert. Eine For Next Schleife, sollte daher bei einem Array Zugriff, eher von 0 nach 9 laufen.

 

 

Exit Anweisung

 

Eine Exit Anweisung verläßt die Schleife, und  die Programmausführung startet mit der nächsten Anweisung hinter der For Schleife.

 

 

Beispiel:

 

For i=1 To 10

    If i=6 Then

        Exit

    End If

Next