if .. else

 

Eine if Anweisung hat folgende Syntax:

 

if( Ausdruck ) Anweisung1;

else Anweisung2;

 

Hinter der if Anweisung folgt in Klammern ein arithmetischer Ausdruck. Wird dieser Ausdruck zu ungleich 0 ausgewertet, dann wird die Anweisung1 ausgeführt. Man kann mit Hilfe des else Befehlswortes eine alternative Anweisung2 definieren, die dann ausgeführt wird, wenn der Ausdruck zu 0 berechnet wurde. Das Hinzufügen einer else Anweisung ist optional und muss nicht geschehen.

 

Beispiele:

 

if(a==2) b++;

 

if(x==y) a=a+2;

else a=a-2;

 

Statt einer einzelnen Anweisung kann auch ein Anweisungsblock definiert werden.

 

Beispiele:

 

if(x<y)

{

    c++;

    if(c==10) c=0;

}

else d--;

 

if(x>y)

{

    a=b*5;

    b--;

}

else

{

    a=b*4;

    y++;

}