Map Datei

 

Ist bei der Kompilierung eine Map Datei generiert worden, kann man dort die Speichergröße der benutzten Variablen in Erfahrung bringen.

 

Beispiel

 

Das Projekt CNT0.cprj generiert bei der Kompilierung folgende Map Datei:

 

 

Globale Variablen               Laenge    Position (RAM Anfang)

---------------------------------------------------------------

Gesamtlaenge: 0 bytes

 

Lokale Variablen                Laenge    Position (Stackrelativ)

-----------------------------------------------------------------

Funktion Pulse()

count                           2         4

i                               2         0     

Gesamtlaenge: 4 bytes

 

Funktion main()

count                           2         2

n                               2         0

Gesamtlaenge: 4 bytes

 

 

Aus dieser Liste ist ersichtlich, daß keine globalen Variablen benutzt werden. Weiter existieren zwei Funktionen, "Pulse()" und "main()". Jede dieser Funktionen hat einen Speicherverbrauch von 4 Byte an lokalen Variablen.