Port_WriteBit

Port Funktionen


Syntax

 

void Port_WriteBit(byte portbit, byte val);

 

Sub Port_WriteBit(portbit As Byte, val As Byte)

 

 

Beschreibung

 

Die Funktion Port_WriteBit setzt den Wert eines Pins, der auf Ausgang geschaltet ist. Ist ein Pin auf Eingang geschaltet, so kann der interne Pullup Widerstand eingeschaltet (1) oder abgeschaltet (0) werden. (Für die Abbildung zwischen Portbits und den Pins des Atmel Mega Chips siehe Pinzuordnung von AVR32, M32 und M128).

 

Bei der C-Control Pro Mega Serie sind Port Bit Zugriffe sind immer deutlich langsamer als die normalen Port Zugriffe die 8 Bit transferieren. Wenn man den gewünschten Wert aller Bits eines Ports kennt, sollte man immer 8-Bit Zugriffe machen.

 

 Beim C-Control Pro AVR32Bit wird der interne PullUp über das Kommando Port_Attribute() geschaltet.

 

 In älteren IDE Versionen waren PORT_ON und PORT_OFF falsch definiert, das ist jetzt korrigiert.

 

Parameter

 

portbit Bitnummer des Ports (siehe Port Tabellen)
val darf 0 oder 1 sein