PWM_Update

Timer Funktionen


Syntax

 

void PWM_Update(byte chandword perioddword dutyword dtlword dth);

 

Sub PWM_Update(chan As Byte, period As ULong, duty As ULong, dtl As Word,

               dth As Word)

 

 

Beschreibung

 

Im laufenden Betrieb kann period (Frequenz), duty (Breite) und deadtime des PWM Signals angegeben werden.

 

 Für die Frequenz gilt folgende Formel: Frq = 66.000.000 / Vorteiler / period. Erlaubte Werte für duty sind 0 bis zu period. Bei einem Duty von 0 ist das Signal aber dauerhaft aus, bei einem Duty von period dauerhaft an. Ein Duty von 50% sind demnach period / 2. Damit die Breite (duty) des PWM Signals möglichst fein eingestellt werden kann, sollte ein Vorteiler so gewählt werden, das für die gewünschte Frequenz der period Parameter möglichst groß ist (maximal 20 Bit).

 

Parameter

 

chan Nummer des PWM Kanals (0 - 3)
period Frequenz des PWM Signals (20 Bit)
duty Breite des PWM Signals (20 Bit)
dtl deadtime des PWML_x Signals
dth deadtime des PWMH_x Signals