SDC_FOpen

SDCard Funktionen


Syntax

 

byte SDC_FOpen(byte fil_ramaddr[], char path[], byte mode);

 

Sub SDC_FOpen(ByRef fil_ramaddr As ByteByRef path As Char,

              mode As ByteAs Byte;

 

 

Beschreibung

 

Öffnet eine Datei. Für jede geöffnete Datei muss eine FILE Puffer angelegt werden. Dafür definiert man ein Byte Array der Größe SDC_FILE_BUF. Bitte immer das #define SDC_FILE_BUF benutzen, da die Mega und AVR32Bit unterschiedlichen RAM Bedarf haben.

 

 Der vom Benutzer zur Verfügung gestellte RAM Puffer muss während dem Zugriff auf die SD card reserviert bleiben. Da lokale Variablen nach Verlassen der Funktion freigegeben werden, ist es meistens sinnvoll den Puffer als globale Variable zu deklarieren.

 

Parameter

 

fil_ramaddr Adresse des FILE Puffers
path Pfad zur Datei
mode Dateimodus

 

Rückgabewert

 

Erfolg der aufgerufenen SDC Funktion. Siehe SDC Rückgabe Werte.

 

 

mode Parameter:

 

Die einzelnen Parameter werden oderiert wie z.B:

 

  FA_CREATE_NEW | FA_WRITE  // CompactC

  FA_CREATE_NEW Or FA_WRITE  ' BASIC

 

 

Modus

Wert (Hex)

Beschreibung


 


FA_OPEN_EXISTING

00

 Öffnet Datei. Wenn Datei nicht existiert, dann Fehler

FA_READ

01

 Man darf von Datei lesen

FA_WRITE

02

 Man darf auf Datei schreiben

FA_CREATE_NEW

04

 Legt Datei neu an. Wenn Datei schon existiert, dann Fehler

FA_CREATE_ALWAYS

08

 Legt Datei neu an. Wenn Datei existiert, Dateilänge wird null

FA_OPEN_ALWAYS

10

 Öffnet Datei. Wenn Datei nicht existiert, Datei wird erzeugt