Str_Printf

String Funktionen Beispiel


Syntax

 

void Str_Printf(char str[], char format[], ...);

 

Sub Str_Printf(ByRef str As Char, ByRef format As Char, ...)

 

 

Beschreibung

 

Die Funktion erstellt eine formatierte Zeichenkette in den String str. Der Formatierungsstring ist der Funktionsweise von printf() angelehnt. Die Formatierung beginnt immer mit %, es folgen optionale flags (0,l), und endet mit dem Typ (d,x,s,f,u). In der folgenden Tabelle sind die möglichen Typen erklärt. Zwischen % und Typ können optional eine Weite und eine Genauigkeit angegeben werden.

 

%[flags][width][.prec]Typ     (Die eckigen Klammern bezeichnen den optionalen Teil)

 

Die Weite (width) ist der minimale Platz die die Ausgabe der Zahl einnimmt. Ist die Zahl kürzer als die Weite, so wird von links mit Leerzeichen aufgefüllt. Beginnt width mit einer "0", so wird mit "0" anstatt von Leerzeichen gefüllt. Ist ein Punkt "." angegeben, so wird eine Genauigkeit (prec) definiert, die bei Fließkommazahlen (%f) die Anzahl der Nachkommastellen darstellt, und bei vorzeichenlosen Integerzahlen (%u) die Basis der Zahl. Siehe auch Str_Printf Beispiel.

 

 Vergisst man bei der Ausgabe einer 32-Bit Zahl den Flag "l" anzugeben, so werden nur die unteren 16-Bit der Zahl ausgegeben.

 

 

 Flags

 Beschreibung

0

 mit "0" auffüllen

l

 32-Bit Integer

 

 Formatierung

 Beschreibung

%[width]d

 Integerzahl

%[width][.prec]u

 vorzeichenloser Integer

%[width]x

 Hexzahl

%[width][.prec]f

 Fließkommazahl

%[width]s

 String

%[width]c

 Zeichen

 

Parameter

 

str Zeiger auf Zielzeichenkette
format Zeiger auf Format String