Timer_Set

Timer Funktionen


Syntax

 

void Timer_Set(byte timer, byte PS, word period, word flags);

 

Sub Timer_Set(timer As Byte, PS As Byte, period As Word, flags As Word)

 

 

Beschreibung

 

Diese Funktion initialisiert den Timer, mit dem angegebenen Vorteiler und Periodendauer, siehe Tabelle. Durch die Anwendung der flags (man kann mehrere Werte oderieren), wird ein Interrupt ausgelöst und/oder das Signal auf den Pins TIMERx-A bzw. TIMERx-B erzeugt (siehe Pinzuordnung).

 

 Aufgrund der Konfiguration der angeschlossenen Peripherie sind nicht alle Pin TIMERx-A und TIMERx-B verfügbar.

 

Parameter

 

timer Nummer des Timers (0 - 5)
PS   Vorteiler
period Periodendauer
flags Timer Optionen

 

 

Tabelle prescaler:

 

Vorteiler (prescaler)

Tickdauer

 

 

TIM_32KHZ (0)

31,25 µs

TIM_2 (1)

30,30 ns

TIM_8 (2)

121,21 ns

TIM_32 (3)

484,84 ns

TIM_128 (4)

1,939 µs

 

 

Tabelle flags:

 

Definition

Bedeutung

 

 

TIMFLG_IRQ

Es werden Interrupts generiert

TIMFLG_PINA

Das Signal wird auf Pin TIMERx-A ausgegeben

TIMFLG_PINB

Das Signal wird auf Pin TIMERx-B ausgegeben